Komplettrenovierung eines Arbeitszimmers. Die Decke wurde mit Trockenbauplatten abgehangen und die Wandflächen vollflächig gespachtelt und geschliffen. Jetzt wurde die gesamte Fläche mit Raufasertapete tapeziert, weiß gestrichen und zwei Bahnen Mustertapete eingesetzt. Die gegenüberliegende Wand wurde in einem grauen Farbton abgesetzt. Auf der Bodenfläche wurde der alte Teppichbelag entfernt, neuer Teppich verlegt und die alten Holzfußleisten im passenden Farbton lackiert. So kann man mit relativ niedrigem Aufwand ein durchaus ansehnliches Ergebnis erzielen.

 

 

 

 

Teilen Sie diese Seite über Ihre sozialen Plattformen – bspw. FACEBOOK und/oder TWITTER